Organisation des Sicherheitsmanagements für Spielplätze

Zu viele unnötige Gefahren lauern auf unseren Kinderspielplätzen, häufig sind die Ursachen von Unfällen auf mangelhafte Wartung, auf die Unkenntnis der Verantwortlichen und auf die mangelhafte Umsetzung des Sicherheitsmanagements zurückzuführen.

Die in der Schweiz geltende Norm für Kinderspielplätze regelt die Handhabung des Sicherheitsmanagements für Kinderspielplätze sehr genau. Trotzdem stelle ich bei meiner praktischen Tätigkeit als Sicherheitsexperte für Spielplätze immer wieder fest, dass nur bei wenigen Spielplätzen die Wartung der Spielgeräte gemäss der in der Schweiz geltenden Norm SN EN 1176.7 durchgeführt wird. Dabei weisen die Erfahrungen aus der Praxis offensichtlich auf die Notwendigkeit hin, die gesamte Organisation rund um die Sicherheit auf Kinderspielplätzen zu optimieren.

Wichtige Tipps:

  1. Handhaben Sie Ihr Sicherheitsmanagement gemäss der Norm SN EN 1176.7.
  2. Bestimmen Sie, wer für die Sicherheit des Spielplatzeszuständig ist.
  3. Legen Sie fest, wann (in welchen Intervallen) die 3 unterschiedlichen Inspektionen durchzuführen sind (die operative Inspektion mindestens vierteljährlich, die Hauptinspektion min. jährlich).
  4. Was genau bei den drei Inspektionsarten überprüft wird, sollte ebenfalls festgelegt sein (gemäss Norm und den Anweisungen der Hersteller von Geräten).
  5. Vergessen Sie nicht, die schriftlichen Protokolle der operativen Inspektion und der jährlichen Hauptinspektion in einem entsprechenden Dossier abzulegen und aufzubewahren.


Eine Kurzanleitung zur Durchführung der Inspektionen in der Praxis können Sie bei uns kostenlos anfordern: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beachten Sie unser aktuelles Kursangebot zum Sicherheitsmanagement auf Kinderspielplätzen

Literatur: Der Normtext ist erhältlich bei: SNV, Bürglistrasse 29, 8400 Winterthur, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Materialien und Sicherheitshinweise sind erhältlich bei: bfu, Laupenstr. 11, 3001 Bern, http://www.bfu.ch Empfehlenswertes Handbuch: DIN-Taschenbuch 105 „Kinderspielgeräte“, Beuth 2003, ISBN 3-410-15623-2 (5.Auflage)

Kontakt

IRIS-Spielwelten GmbH
Hagstrasse 5
6078 Lungern

041 931 03 96
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter anmelden

Zwei bis viermal pro Jahr erhalten Sie Infos zu Neuheiten, Top-Projekten und Sicherheits-Tipps.